Zwei Oberhaveler Künstlerfreunde im Dialog Neue Ausstellung bei den Kunstfreunden Zehdenick e.V.
Burkhard Morawietz

Burkhard Morawietz
Marian Zaic

Marian Zaic
Die Kunstfreunde Zehdenick freuen sich sehr, endlich die schon für 2020 geplante Ausstellung "ZWIESPRACHE" präsentieren zu können.

Vereinsmitglied Burkhard Morawietz aus Altlüdersdorf beweist mit originellen Objekten und Skulpturen ein hohes Maß an Kreativität und handwerklichem Geschick.
Der Hohen-Neuendorfer Marian Zaic zeigt seine besondere Art der Malerei und reliefartige Kompositionen verschiedener Materialien, deren Formen und Strukturen verblüffen.

Kennen und schätzen gelernt haben sich die beiden während eines internationalen Pleinairs im polnischen Partnerlandkreis Siedlce, an dem sie 2018 auf Einladung des Landkreises Oberhavel teilnahmen.
 
"Kreativität ist Intelligenz, die Spaß hat.", ein Einstein-Zitat, ist das gemeinsame Motto ihrer künstlerischen Zwiesprache, das auch einen vergnüglichen Ausstellungsbesuch verspricht.

Die überraschenden und ungewöhnlichen Kunstwerke können vom 07. August bis 19. September 2021 freitags und sonntags von 14-17 Uhr in der Galerie der Zehdenicker Kunstfreunde in der Marktstr. 15 in Zehdenick besichtigt werden.

Die Vernissage findet am Sonnabend, dem 7. August 2021, um 17 Uhr statt und wird musikalisch umrahmt vom Duo MusicAventiure, das auch bei einem anschließenden Hofkonzert alte und neue Weisen und Lieder auf meist historischen Instrumenten zu Gehör bringt.

[ Marina Hillebrand, Petra Schier ]
Einladung zur Ausstellung