11. April 2018
Traditionelles Treffen mit den AWO-Frauen
Seit vielen Jahren besuchen die AWO-Frauen immer an einem Mittwoch und immer zu einer aktuellen Ausstellung die Zehdenicker Kunstfreunde. Es war wieder ein ausgesprochen angenehmer Nachmittag bei Kaffee und Kuchen und anregenden Gesprächen über die Ausstellung. Wir haben die Bilder und Objekte betrachtet und uns die Maltechnik erklären lassen.


Diesmal war die aktuelle Ausstellung "Neue Bilder & Objekte" der Vereinsmitglieder zu besichtigen und die AWO-Frauen kamen sogar mit einer Redakteurin von der MAZ im Schlepptau, einer ganz unglaublich freundlichen jungen Frau, die den Damen Löcher in den Bauch fragte. Begeistert von derartig viel Interesse plauderten sie gern aus dem Nähkästchen und mit viel Freude haben wir sie derart gut gelaunt erlebt. Was für ein schöner Nachmittag für uns alle!
 
Wir haben mit den AWO-Frauen schon künstlerisch gearbeitet, gebastelt und vor-gelesen. Miteinander wohl gefühlt haben wir uns immer. Heute ganz besonders!


Soviel zu sehen...


Arbeit im Gästebuch...
 
Wir konnten von uns, den Kunstfreunden, berichten und über die ausstellten Bilder und Objekte reden. An den ausgestellten Arbeiten ist deutlich wahrzunehmen, dass wir in Workshops unter Anleitung an bestimmten Themen und in bestimmten Techniken gearbeitet haben. Im letzten Jahr konnten wir unsere Mitgliederzahl deutlich erhöhen und ganz besonders freuen wir uns nun auch über junge Mitglieder. Das haben unsere AWO-Frauen auch wahrgenommen und allen hat der Nachmittag viel Spaß gemacht.


Eine Kunstfreundin erzählt



Welche Technik ist das ???

 
nach oben
© 2020 Kunstfreunde Zehdenick e.V.