19. Februar 2011
"Över de stillen Straaten" war der Titel des heiteren, besinnlichen Liederabends in plattdeutscher Mundart, der am Samstag in der Galerie des Vereins Kunstfreunde in Zehdenick zu erleben war.
Unter dem Namen "Die Spielleute ErdenMut" gestalteten Herbert Brauer und Steffi Moser ein mitreißendes zweistündiges Programm.

Spielleute ErdenMut
 
Neben sehr einfühlsamen Balladen, stimmungsvollen Instrumentaltiteln, gekonnt vorgetragenen Gedichten, gab es vor allem aber viele stimmungsvolle Lieder in Plattdeutsch.
Sehr interessant war auch der Prolog von Herbert Brauer über die Entstehung und Veränderung des Plattdeutschen im Laufe der Jahrhunderte.

Spielleute ErdenMut
 
Auch das Publikum war nicht nur passiver Zuhörer, sondern war beim Interpretieren von Sprichwörtern in Platt und beim gemeinsamen Gesang des Volksliedes "Dat du min Lewsten büst" gefordert.

Nach vielen Zugaben waren sich alle Anwesenden darin einig, dass der Verein Kunstfreunde Zehdenick einen weiteren Liederabend mit den Spielleuten ErdenMut arrangieren wird.

Spielleute ErdenMut Spielleute ErdenMut
 
[ Fotos: Karl-Heinz Jünger ]
nach oben
© 2018 Kunstfreunde Zehdenick e.V.